Jokan

Die Jokantherapie ist ein rein energetischer Vorgang. Es handelt sich hierbei um keine Massage, es ist eine reine Energiearbeit, die aber sehr wirkungsvoll ist.

Im Gegensatz zur klassischen Massage, welche über die Manipulation der Muskeln und Gelenke zu erreichen ist, arbeitet diese Technik nur sekundär mit dem Körper.

Sehr häufig sind die Veränderungen sofort wahrzunehmen. Das Hauptaugenmerk ist dem Energiekörper und den eingeschlossenen Zellinformationen gerichtet, welche man über das Bearbeiten des anatomischen Körpers beeinflussen kann.

Diesen Effekt erlangt man mit dem Stimulieren von Energiepunkten, wie auch durch die geistige Einstellung des Behandelten.

Mit bestimmten, sanften Griffen an bestimmten Stellen des Körpers, wird eine gezielte Entspannung des Körpers ermöglicht und in die Balance gebracht.

Diese gezielte Stimulation hat Neuausrichtungen des Körpers zur Folge. Wir arbeiten auf einer geistigen Ebene in der sich unwahrscheinliches bewegt.

Ziel dieser Technik ist es, wie bei anderen Techniken, den Energiefluss und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, den Körper wieder in seine Urstruktur zurückzuversetzen und das vegetative Nervensystem dazu zu bewegen, Heilung und Transformation einzuleiten.

Massage und Krankengymnastik Inge Aigner

Staatlich geprüfte und anerkannte Physiotherapeutin

Untere Inntalstraße 16

94072 Bad Füssing / Würding

 

Tel.: 08531/980949

Fax: 08531/980950

Email: info@aigner-wuttke.de

Öffnungszeiten

Nov. bis Feb.

Montag - Freitag

9:00 - 12:00 Uhr

März bis Okt.

7:00 - 16:00 Uhr

Termine nach

Vereinbarung